ARIC

UMFRA­GE: Was Mit­ar­bei­ter bei KI Nut­zung erwar­ten

Die Ver­än­de­run­gen von Jobs in vie­len Bran­chen durch die Nut­zung von KI sind abseh­bar und recht klar beschrie­ben. Was bedeu­tet das aber für die Mit­ar­bei­ter in Unter­neh­men? Schließ­lich sind sie davon ganz direkt betrof­fen. Wo und wie sich die Anfor­de­run­gen an Jobs durch KI Nut­zung wan­deln wer­den und wie sich die Anfor­de­run­gen an Mit­ar­bei­ter dadurch eben­falls wan­deln, ist in ver­schie­de­nen Stu­di­en und Unter­su­chun­gen beleuch­tet und ana­ly­siert wor­den. Prof. Dr. Andre­as Moring hat für eine Stu­die die­se Anfor­de­run­gen aus Sicht von Füh­rungs­kräf­ten aus­ge­wer­tet und will sie den Erwar­tun­gen sei­tens der Mit­ar­bei­ter gegen­über­stel­len. Denn nur wenn die Mit­ar­bei­ter sich auch fit für KI füh­len, kann die Ein­füh­rung und Nut­zung von KI über­haupt gelin­gen. Wenn nicht, schei­tern sol­che Vor­ha­ben. Basis für die Stu­die ist das soge­nann­te Jobs-Deman­ds-Res­sour­ces Modell. Andre­as Moring ist Pro­fes­sor für Digi­ta­li­sie­rung, Inno­va­ti­on und KI an der Inter­na­tio­nal School auf Manage­ment in Ham­burg https://www.ism.de/, er ist The­men­pa­te für Mensch-Maschi­ne-Koope­ra­ti­on am Arti­fi­cial Intel­li­gence Cen­ter Ham­burg https://www.aric-hamburg.de/ und zusam­men mit Sascha Adam Begrün­der der Initia­ti­ve WeGoFi­ve für die pro­duk­ti­ve Koope­ra­ti­on von Mensch und KI in Unter­neh­men und Orga­ni­sa­tio­nen https://www.wegofive.net/,

Die Umfra­ge dau­ert nur 2–3 Minu­ten, hel­fen Sie bit­te mit, die For­schung in die­sem hoch span­nen­den Bereich vor­an­zu­brin­gen. Hier geht’s zur Umfra­ge:

https://www.surveymonkey.de/r/GN6RS38

 

Vie­len Dank für´s Mit­ma­chen!

Share this:
X