ARIC

NATIX.io/ARIC: KI kann unter Berück­sich­ti­gung des Daten­schut­zes Unter­neh­men bei der Wie­der­eröff­nung hel­fen.

Das ARIC Mit­glied und Start­up NATIX.io hat eine Lösung erar­bei­tet, um in der aktu­el­len COVID-Situa­ti­on zu hel­fen.

NATIX.io hat eine auto­ma­ti­sier­te KI-Lösun­gen zur Mas­ken­er­ken­nung (wird eine Mas­ke getra­gen oder nicht), die Über­wa­chung der sozia­len Distan­zie­rung (misst ob Min­dest­ab­stän­de ein­ge­hal­ten wer­den) und den vir­tu­el­len Tür­ste­her (zählt, wie vie­le Per­so­nen sich zu einem bestimm­ten Zeit­punkt in einem geschlos­se­nen Bereich auf­hal­ten und kon­trol­liert den Ein­gang) unter Wah­rung der Pri­vat­sphä­re und der Daten­schutz­ge­set­ze ent­wi­ckelt.

Ein gro­ßer Vor­teil der Tech­no­lo­gie ist, dass kei­ne Per­so­nen iden­ti­fi­zier­bar sind oder sein müs­sen und dass daher kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten erho­ben wer­den. Das Bild wird in der Kame­ra anony­mi­siert, ver­ar­bei­tet und nicht über­tra­gen.

Durch die ent­wi­ckel­te KI-Soft­ware kön­nen z.B. Laden­be­sit­zer Kun­den an die Ein­hal­tung der Covid-Hygie­ne-Rege­lun­gen erin­nern z.B. dass Abstän­de nicht ein­ge­hal­ten wer­den, kei­ne Mas­ke getra­gen wird oder das sich in den Laden­flä­chen bereits die Maxi­mal­zahl der erlaub­ten Kun­den befin­den. Des Wei­te­ren kann gegen­über Behör­den ver­ein­facht ein funk­tio­nie­ren­des Schutz­kon­zept vor­ge­legt und nach­ge­wie­sen wer­den. Schließ­lich redu­ziert die Tech­no­lo­gie hier­durch nach­voll­zieh­bar die Anste­ckungs­ge­fahr.

Die Tech­no­lo­gie ist nicht nur für Geschäf­te und Ein­kaufs­zen­tren, son­dern auch für Flug­hä­fen, Kran­ken­häu­ser, Büros, U‑Bahn-Sta­tio­nen, Pro­duk­ti­ons­stät­ten, Schu­len, reli­giö­se Stät­ten und öffent­li­che Biblio­the­ken inter­es­sant.

Mehr Infor­ma­tio­nen fin­den Sie hier (Link PDF). Ein Demo­vi­deo der Mas­ken­er­ken­nung fin­den Sie hier (Link Video).

Kon­takt: https://natix.io/en oder über ARIC ruhnke@aric-hamburg.de

Sha­re this:
X