ARIC

Koope­ra­ti­ons­ver­ein­ba­rung ARIC e.V. – DIE FAMI­LI­EN­UN­TER­NEH­MER

Im Febru­ar 2020 haben DIE FAMI­LI­EN­UN­TER­NEH­MER und das Arti­fi­ci­al Intel­li­gence Cen­ter Ham­burg (ARIC) einen Koope­ra­ti­ons­ver­trag geschlos­sen und ver­ein­bart zukünf­tig eng zusam­men­zu­ar­bei­ten.

Der Mit­in­itia­tor und CEO des ARIC Alois Krtil freut sich sehr über die Koope­ra­ti­on und die zukünf­ti­ge Zusam­men­ar­beit:

„Die Fami­li­en­un­ter­neh­men bil­den in Deutsch­land das Rück­rat der Wirt­schaft und sind daher die rich­ti­ge Ziel­grup­pe, um Inno­va­tio­nen in den unter­schied­lichs­ten Tech­no­lo­gie­be­rei­chen in die Märk­te zu brin­gen. Die ers­ten Pro­jek­te im Bereich der Künst­li­chen Intel­li­genz zwi­schen dem ARIC und Mit­glie­dern der Fami­li­en­un­ter­neh­mer Ham­burg sind schon gestar­tet, dar­über freu­en wir uns sehr!”

Hen­ning Fehr­mann, Regio­nal­vor­sit­zen­der DIE FAMI­LI­EN­UN­TER­NEH­MER in der Metro­pol­re­gi­on Ham­burg, sieht in der Koope­ra­ti­on Chan­ce und Ver­ant­wor­tung: „Der ARIC e.V. ist ein wesent­li­cher Bau­stein für die Ent­wick­lung der Metro­pol­re­gi­on Ham­burg in den Berei­chen Inno­va­ti­on und Zukunfts­tech­no­lo­gie. Künst­li­che Intel­li­genz (KI) ist die Quer­schnitts­tech­no­lo­gie, um Daten best­mög­lich zu nut­zen. Mit dem ARIC gibt es in Nord­deutsch­land end­lich ein exzel­lent auf­ge­stell­tes Insti­tut, das den Unter­neh­men KI nahe­bringt und Inter­es­sier­te und Exper­ten der Wirt­schaft und der Wis­sen­schaft aktiv ver­netzt. Nun muss die Stadt den letz­ten Schritt gehen und inter­na­tio­nal attrak­ti­ve Rah­men­be­din­gun­gen für KI-basier­te Unter­neh­mun­gen schaf­fen, um in der Auf­hol­jagd zur euro­päi­schen Inno­va­ti­ons­me­tro­po­le erfolg­reich zu sein — eine Gro­ße Frei­heit 4.0.“

Die bei­den Initia­ti­ven stre­ben eine lang­fris­ti­ge und nach­hal­ti­ge Part­ner­schaft an. Gemein­sa­me Ver­an­stal­tun­gen, Pro­jek­te, und Infor­ma­ti­ons­for­ma­te ste­hen auf der Agen­da.

Die bei­den Initia­ti­ven ergän­zen sich gegen­sei­tig her­vor­ra­gend, so dass die jewei­li­gen Mit­glie­der von der Koope­ra­ti­on pro­fi­tie­ren.

DIE FAMI­LI­EN­UN­TER­NEH­MER sind die star­ke Stim­me des Unter­neh­mer­tums. Sie reprä­sen­tie­ren die wirt­schafts­po­li­ti­schen Inter­es­sen von 180.000 Fami­li­en­un­ter­neh­mern in Deutsch­land, die acht Mil­lio­nen sozi­al­ver­si­che­rungs­pflich­ti­ge Mit­ar­bei­ter beschäf­ti­gen.

 

Sha­re this:
X