ARIC

Eröff­nungs­fei­er des ARIC Ham­burg am 11.02.2020

Unse­re offi­zi­el­le Eröff­nung fand am 11.02.2020 ab 18:00 Uhr im 6. Stock des Dock­lands (Van-der-Smis­sen-Stra­ße 9, 22767 Ham­burg) statt. Bei stür­mi­schem Wet­ter, Hoch­was­ser und Hagel fan­den den­noch mehr als 160 Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer ihren Weg ins Dock­land und wur­den dort von unse­rem ARIC Vor­stand Herrn Nick Gehr­ke als Haus­herr und Pro­fes­sor an der Nord­aka­de­mie begrüßt.

Nach den Gruß­wor­ten der Ehren­gäs­te Sena­tor Micha­el Wes­tha­ge­mann, Prä­ses der Behör­de für Wirt­schaft, Ver­kehr und Inno­va­ti­on und Herrn Ralf Som­mer, Vor­stand der IFB Ham­burg, konn­ten Jan Schned­ler, aus der Geschäfts­füh­rung des ARIC, und Dr. Lothar Hotz, Vor­stands­mit­glied des ARIC, den För­der­be­scheid der Stadt Ham­burg i.H.v. 400.000 Euro für das lau­fen­de Jahr ent­ge­gen­neh­men. Sena­tor Wes­tha­ge­mann freu­te sich beson­ders über die tat­kräf­ti­ge und viel­fäl­ti­ge KI-Com­mu­ni­ty, die sich in ARIC inner­halb der letz­ten Mona­te nach der Grün­dung des Ver­eins bereits gebil­det hat. Das The­ma KI sei bei ARIC in bes­ten Hän­den und wird in der Metro­pol­re­gi­on Ham­burg nun end­lich nach­hal­tig durch ARIC gebün­delt und wei­ter­be­wegt. Dies ist von gro­ßer Bedeu­tung für den Stand­ort.

Anschlie­ßend stell­te der Mit­grün­der und Geschäfts­füh­rer Alois Krtil das ARIC und sei­ne Tätig­keits­be­rei­che vor. Unse­re Part­ner und Mit­glie­der prä­sen­tier­ten ers­te eige­ne KI-Pro­jek­te aus den Berei­chen Fin­Tech (Fa. Euler Her­mes), Medi­en (Fa. Pilot Ham­burg) und Luft­fahrt (Luft­han­sa Indus­try Solu­ti­ons), die bereits zusam­men mit dem ARIC initia­li­siert wur­den. Das gab dem Publi­kum span­nen­de Impul­se für den sich anschlie­ßen­den fest­li­chen Teil des Abends.

Wir freu­en uns, dass wir die­sen Anlass erneut dazu nut­zen konn­ten, um uns bei unse­ren bis­he­ri­gen Weg­be­glei­tern und Unter­stüt­zern zu bedan­ken und gemein­sam mit Mit­glie­dern, Part­nern und wei­te­ren Inter­es­sier­ten den Start­schuss für eine pro­duk­ti­ve, inter­dis­zi­pli­nä­re und frucht­ba­re Zusam­men­ar­beit im Bereich der Künst­li­chen Intel­li­genz zu fei­ern.

Dar­über hin­aus waren in den Räum­lich­kei­ten des Dock­lands bei­spiel­haf­te pra­xis­re­le­van­te Anwen­dun­gen und Demons­tra­to­ren aus dem Bereich der KI auf­ge­baut, die das The­ma auf anschau­li­che Wei­se greif­bar und direkt erfahr­bar mach­ten. So konn­ten sich die Gäs­te gleich selbst mit ange­wand­ter KI aus­ein­an­der­set­zen und die Tools aus­pro­bie­ren und dis­ku­tie­ren.

Bei KI kom­po­nier­ter Lounge-Musik und gutem Essen und Trin­ken konn­ten wir den Abend mit anre­gen­den Gesprä­chen in der KI-Com­mu­ni­ty aus­klin­gen las­sen.

Gra­phik © Mathi­as Weit­brecht, Visu­al Faci­li­ta­tors

© All rights reserved. Powered by VLThemes.

X